WENIGER ZEIT AM PC - NÄHER AM MENSCHEN

Aktuelle Herausforderungen des Teilhabe Management Prozesses

  • Aufnehmen der Teilhabe Wünsche des Behinderten Menschen
  • Umformulierung in Teilhabeziele
  • Individuelle Bedarfsermittlung
  • Geeignete Maßnahmenauswahl mit verpreislichter Förderbedarfsfestlegung
  • Durchführung der Maßnahmen
  • Ergebnisermittlung mit Überprüfung der Ziele
Trennlinie

Daraus ergibt sich eine Win-Win-Situation

Dank des TeilhabeManagementSystems (tms) entsteht eine klassische Win-Win-Situation: Behinderte Menschen erhalten die ihnen gesetzlich zustehenden, am Wunsch- und Wahlrecht orientierten Sozialleistungen. Mitarbeiter verwalten wertvolle Informationen schnell und unkompliziert.
Entscheider behalten jederzeit den Überblick. Leistungsträger erhalten fundierte Dokumente zur Bedarfsfeststellung und Ergebnisbewertung.

Einsatzbereiche

  • Lebensbereich Arbeit: Werkstätten, Förderstätten
  • Lebensbereich Wohnen: Betreutes Wohnen, Wohnheime
  • Weitere Einsatzbereiche in Planung
Trennlinie